CDU Nordrhein-Westfalen

Ortsverband Alt-Marl
  • Hauen und Stechen in der SPD-geführten Verwaltung

    Man könnte meinen, man ist in einem schlechtem Film, betrachtet man die Vorgänge rund um die "Enttarnung" des Leserbriefschreibers "thinkpositive" in den Foren der Marler Zeitung.

    Da erscheinen zunächst unter diesem Pseudonym Kommentare und Leserbriefe zu öffentlichen und nichtöffentlichen Vorgängen in der Verwaltung. Dann erstattet unser Bürgermeister "Anzeige gegen unbekannt", obwohl eine strafrechtliche Verfolgung derartiger Aktionen eher unwahrscheinlich ist. Anschließend enttarnt ausgerechnet die Marler Zeitung...

    mehr
  • Ein Frentroper Idyll schützen? Auf ein Wort!

    Die Frage wird seit 2012 immer häufiger diskutiert…und das nicht nur in Alt-Marl. Zum Thema Saria-Erweiterung wurde und wird auch in den Ratssitzungen immer wieder das schwere Geschütz „Arbeitsplätze“ aufgefahren. Ein Argument (manche sagen auch Totschlag-Argument), das es gerade im arbeitsmarktpolitisch stark angeschlagenen Ruhrgebiet scheinbar jedem Politiker schwer macht, dagegen zu argumentieren.

    mehr
  • Lernen und spielen - Besuch der Overbergschule

    In den Pausen miteinander spielen und toben ist für Kinder sehr wichtig, um anschließend wieder konzentriert am Unterricht teilnehmen zu können. Damit das alles noch mehr Spaß macht, haben Marlies Mell und Andreas Rexfort, als Vertreter der CDU Alt-Marl, eine Spielekiste an die Schüler der ersten Klassen der Overbergschule und ihre Lehrerinnen Frau Schulte und Frau Optenhövel überreicht.

    mehr
  • Marler Besentag 2014 - Wir haben mitgemacht!

    Zum Besentag 2014 traf sich die CDU Alt-Marl im Volkspark. Nachdem das in Patenschaft gepflegte Blumenbeet wieder auf Vordermann gebracht wurde, zog die Alt Marler CDU durch den Volkspark. Wie in den letzten Jahren auch schon, ist die Verschmutzung und somit der gesammelte Müll rückläufig.

    mehr

Seiten